Deutsch: Fledermausfisch

Englisch: Batfish

Lateinisch: Platax


Lebensraum:

Die Fische halten sich als Jungtiere in der Nähe des Riffs auf. Die Alttiere sind auch im offenen Meer zu finden. Sie bilden große Schulen.


Gewässer, Region:

Tropische Meere


Lebensweise, Eigenarten, Wissenswertes, Information:

Sind sehr neugierige Fische, die schon mal den ganzen Tauchgang hinter den Tauchern herschwimmen und an Flossen oder ausgestreckten Fingern knabbern. Die Jungtiere unterscheiden sich bei manchen Arten stark von den Alttieren, besonders durch längere, unproportionierte Flossen.


Nahrung:

Quallen, Krabben und Würmer. Sie lassen sich auch mit Brot oder harten Eiern anfüttern, dieses hat aber zur Folge, dass die Tiere das Jagen aufgeben.


Fortpflanzung:

Darüber ist noch sehr wenig bekannt.